Politik

09.08.12 - Bomben-General wird befördert

Bundeswehr-Oberst Georg Klein, der vor drei Jahren in Afghanistan die Bombardierung von Tanklastwagen mit bis zu 142 Toten befohlen hat, wird demnächst zum Brigadegeneral befördert. „Die Beförderung wäre ein Schlag ins Gesicht der afghanischen Zivilbevölkerung und käme einer Kriegserklärung gleich“, sagte Hinterbliebenen-Anwalt Karim Popal der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ von heute.