Frauen

"Ein Wagen voll geladen für die griechischen Stahlarbeiter-Familien"

29.08.12 - Am 27. August informierte das Presseteam des Frauenpolitischen Ratschlags:

Frauen organisieren die Solidarität mit Griechenland

Im Vorfeld des 10. Frauenpolitischen Ratschlags in der PH Ludwigsburg am 15./16. September organisieren sie die Sammlung von haltbaren Lebensmitteln, Medikamenten, Hygieneartikeln usw. Für den Transport wird ebenfalls um Unterstützung geworben ... Ganz im Gegensatz zur massiv in gewissen Medien betriebenen Hetze gegen die angeblich faulen Griechen organisiert der Frauenpolitische Ratschlag die Solidarität mit den um ihre Würde, Arbeitsplätze und Existenzgrundlage kämpfenden Griechen: Nach 273 Tagen Streik hatten die Stahlarbeiter von Helliniki Halivourgia in Aspropirgos beschlossen, ihren Streik zu beenden - der Kampf wird weitergeführt, gegen die Entlassungen, die Kürzung der Löhne und vieles mehr. 

Der kämpferische Frauenrat – das sind die verantwortlichen Koordinatorinnen des Ratschlags - hat Sofia Roditi vom Komitee der Stahlarbeiterfrauen von Aspropirgos zum 10. Frauenpolitischen Ratschlag eingeladen, der am 15./16. September in der PH Ludwigsburg stattfindet. Sie wird beim Frauenpower-Marathon "Von Religion bis Revolution" am Samstag, 15. September über die Situation in Griechenland berichten ...

Die Sammlung läuft - auf dem 10. Frauenpolitischen Ratschlag werden wir die Pakete am 16. September mit Grüßen der Teilnehmerinnen auf den Weg schicken nach Aspropirgos in Griechenland.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung: Kontakt: Christine Schaaf, Stuttgart, Tel: 0711/732672, Email: Ch.Schaaf@t-online.de oder Gabi Stadler, Hebsack Tel: 07181/481613 , Email: hebsack7@gmx.de