International

08.10.12 - Lebensmittelpreise steigen erneut

Die Preise für Lebensmittel stiegen nach Angaben der UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft (FAO) im September erneut. Der Preisindex der UN-Organisation erhöhte sich um 3 auf 216 Punkte gegenüber dem Vormonat, das waren 1,4 % mehr. Der Anstieg spiegele vor allem die höheren Preise bei Milch-und Fleischprodukten sowie bei Getreide wider. Die Preise für Zucker und Öle seien gefallen. Im August hatte der Index stagniert, im Juli war er jedoch wegen der Wetterbedingungen in den USA stark in die Höhe geschnellt. Die FAO-Index liegt nun 22 Punkte unter seinem historischen Höchststand von 238 Punkten im Februar 2011 und 9 Punkte unter dem Niveau von 225 Punkten im September 2011.