International

12.10.12 - Großdemo für Mindestlohn in Buenos Aires

Am Mittwoch demonstrierten in Buenos Aires bis 20.000 Menschen gegen Präsidentin Kirchner, für die Anhebung des Mindestlohnes und für höhere Steuern für Reiche. Für kurz Zeit gab es auch Straßenblockaden. Zu den Protesten aufgerufen hatten die beiden größten oppositionellen Gewerkschaftsverbände und verschiedene kleinere linke Parteien. Es war die vermutlich größte regierungskritische Kundgebung seit mehreren Jahren.