International

15.10.12 - Schickt UNO Truppen nach Mali?

Der UN-Sicherheitsrat hat in einer Resolution Generalsekretäre Ban Ki Moon aufgefordert, gemeinsam mit der Westfafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft Ecowas und der Afrikanischen Union (AU) Pläne für einen Truppeneinmarsch in Mali auszuarbeiten. Erwogen wird auch eine Beteiligung von Bundeswehreinheiten. Begründet wird das damit, dass sich "Terroristen" von Al-Qaida mittlerweile im Norden Malis "frei bewegen" könnten. Tatsächlich richten sich die Pläne auch gegen die Befreiungsbewegung der Tuareg, wegen deren zeitweilig vorherrschendem Einfluss im Norden des Landes der langjährige malische Präsident Amadou Toumani Touré durch einen Militärputsch gestürzt worden war. Sie bekämpfen unter anderem die katastrophalen Folgen des Uranerzabbaus durch internationale Konzerne in der Region.