International

20.10.12 - Peru: Ärztestreik weitet sich aus

In Peru streiken 11.000 Ärzte in staatlichen Krankenhäusern in der fünften Woche, was zu wachsenden Problemen in den Kliniken führt. Die Ärzte fordern eine Gehaltserhöhung, die seit Jahren aussteht. Ihre Kaufkraft sei um 30 bis 40 Prozent gefallen. Jetzt haben sich auch die Klinik-Manager dem Streik angeschlossen und drohen mit Massenkündigung, allein in der Hauptstadt Lima sind das 300.