Betrieb und Gewerkschaft

25.10.12 - Daimler: Prozess zur Anfechtung der SBV-Wahl

Am 30. Oktober findet vor dem Landesarbeitsgericht in Stuttgart der Berufungsprozess über die Anfechtung der Wahl der Schwerbehindertenvertretung (SBV) statt. Das Arbeitsgericht Stuttgart hatte den 21 Anfechtern Recht gegeben und die Wahl im November 2010 bei Daimler in Stuttgart-Untertürkheim für ungültig erklärt (siehe "rf-news"-Bericht). Der Prozess beginnt um 13.45 Uhr, um 13 Uhr wird eine Kundgebung vor dem Landesarbeitsgericht (Börsenstraße 6) durchgeführt.