International

25.10.12 - Paraguay: Streik an Uni und Bauernproteste

In Paraguay traten diese Woche 41.000 Mitarbeiter, Dozenten und Studenten der Universität in den Streik, um gegen die Einbehaltung eines Teils der finanziellen Mittel für die Universität durch den Finanzminister zu protestieren. Ebenfalls im Protest gegen die durch einen Putsch an die Macht gekommene Regierung von Präsident Franco versammelten sich am Dienstag tausende Landarbeiter in Asuncion und forderten von der Regierung die Einhaltung der Zusagen für staatliche Mittel für einheimisches Saatgut. Der Protest der Bauern richtet sich auch gegen die Einführung von transgenem Saatgut durch eine Absprache zwischen dem US-Konzern Monsanto und der Regierung.