International

30.10.12 - Indonesien: Massendemos um Mindestlohn

In verschiedenen indonesischen Städten gab es am Montag Demonstrationen für einen höhere Mindestlohn. In Bogor gingen 200.000 Arbeiter aus 200 Fabriken auf die Straße. Sie forderten die Erhöhung des Mindestlohns auf 3,2 Millionen Rupiahs. Zur Zeit liegt der Mindestlohn dort bei 1,2 Millionen Rupiahs, das sind knapp 100 Euro pro Monat. In Purwakarta gingen Tausende auf die Straße und forderten einen Mindestlohn von 2 Millionen Rupiahs. In Indonesien wird die Höhe des Mindestlohne jeweils regional festgelegt.