International

10.11.12 - Namibia: Lehrer streiken selbständig

Seit Anfang November streiken in Namibia tausende Lehrer selbständig, weil die Lohnverhandlungen zwischen Gewerkschaften und Regierung sich seit einem Jahr hinziehen. Wie in Südafrika gibt es große Widersprüche zwischen den Beschäftigten im öffentlichen Dienst und der Gewerkschaftsführung, die eng mit der Swapo-Regierung verbunden ist. Die Regierung hat bereits im Gesundheitswesen alle Streiks verboten, auch hier gibt es inzwischen selbständige Streiks. Ministerpräsident Nahas Angula ging diese Woche so weit, den Streikenden mit einem "Marikana-Szenario" zu drohen.