Wirtschaft

13.11.12 - Manager wollen nicht bis 67 "arbeiten"

Deutsche Konzernvertreter befürworten vehement die Rente mit 67 für die Masse der Arbeiter und Angestellten. Persönlich wollen die Chefs aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung aber deutlich früher ihre berufliche Tätigkeit beenden. Im Schnitt möchten sie mit gut 64 Jahren nicht mehr Vollzeit arbeiten, ergab eine Allensbach-Umfrage unter Führungskräften für das Wirtschaftsmagazin "Capital". Jeder Zwölfte möchte sogar schon vor dem 60. Geburtstag aufhören.