International

20.11.12 - Jordanien: Proteste gegen Benzin- und Gaspreise

Seit letzter Woche finden Massendemonstrationen gegen die Erhöhung der Benzin- und Gaspreise in der jordanischen Hauptstadt Amman und in den meisten größeren Städten des Landes statt. "Den Menschen hat es nach der neuerlichen Preiserhöhung einfach gereicht, alle gehen auf die Straße", berichtet eine Genossin von der Organisation "Jordania Social Left Movement" im Gespräch mit "rf-news". Bei den Protesten wurde am letzten Mittwoch ein Mensch getötet und viele wurden verletzt.