Betrieb und Gewerkschaft

20.11.12 - Immer mehr über 70-jährige Arbeiter

Die Zahl der über 70-Jährigen, die in regulären Beschäftigungsverhältnissen oder Mini-Jobs tätig sind, ist in den vergangenen Jahren drastisch gestiegen. Laut einer Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA) arbeiteten Ende März 2009 bundesweit rund 318.000 über 70-Jährige als "geringfügig Beschäftigte". Ende März 2012 waren es bereits rund 389.000 - eine Steigerung um 22 Prozent. Noch deutlicher ist der Anstieg bei den über 70-Jährigen, die sozialversicherungspflichtig beschäftigt waren. Ihre Zahl stieg um ein Drittel, nämlich von rund 42.000 auf knapp 56.000. "Es ist davon auszugehen, dass ein großer Teil der Betroffenen zur Altersarbeit gezwungen ist", sagte Adolf Bauer, Präsident des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) der "Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung".