Betrieb und Gewerkschaft

22.11.12 - Helios Wuppertal: Protest gegen Entlassungen

Das Wuppertaler Helios-Klinikum beabsichtigt einen Teil seiner Dienstleistungstochter DLK zu schließen. Betroffen von der Teilbetriebsschließung wären 160 Beschäftigte. Viele von ihnen mussten bei der Ausgliederung in die Tochter DLK bereits erhebliche Einkommenseinbußen hinnehmen und arbeiten seitdem für Niedriglöhne. Gemeinsam mit der Gewerkschaft Verdi protestieren sie gegen die Pläne mit einem öffentlichen Aufruf (mehr dazu).