International

23.11.12 - Italien: Rebellische Schüler besetzen Schulen

In der Region um und in Rom haben Tausende Schüler rund 70 Schulen besetzt, als Protestaktion gegen die geplanten Kürzungen im Bildungsbereich. Die Schüler rückten mit Besen und Mopp, Pinsel und Farbe an, reinigen verdreckten Toiletten- und Klassenräume. Die Schüler wehren sich auch gegen mit der Bildungsreform geplante schrittweise Privatisierung des Bildungssystems und die hohe Jugendarbeitslosigkeit.