International

24.11.12 - Argentinien: Streik der Ölarbeiter für mehr Lohn

In drei argentinischen Provinzen traten am Donnerstag Tausende Ölarbeiter in einen 24-stündigen Streik. In Neuquén, La Pampa und Río Negro wurde die Ölproduktion lahmgelegt. Die Gewerkschaft erklärt, seit fünf Jahren habe es keine adäquate Lohnerhöhung gegeben, dabei liegt die jährliche Inflationsrate bei rund 20 Prozent.