International

26.11.12 - Bangladesch: Protest gegen Fabrikzustände

In Bangladesch gingen tausende Arbeiter auf die Straße, um gegen die katastrophalen Arbeits- und Sicherheitsbedingungen in vielen Fabriken zu protestieren. Beim Brand in einer Textilfabrik am Samstag kamen bisher 124 Menschen ums Leben (siehe "rf-news"-Bericht). Viele Fabriken wurden wegen der Proteste vorübergehend geschlossen. Drei Tage nach der Brandkatastrophe ist in einem weiteren Betrieb in Bangladesch ein Feuer ausgebrochen. Acht Arbeiter der Fabrik in einem Vorort der Hauptstadt Dhaka erlitten Rauchvergiftungen (Fotoseite mit Bildern vom Leben und Kampf der Textilarbeiter in Bangladesch).