International

26.11.12 - Demonstrationen in Ägypten gehen weiter

Allein auf dem Kairoer Tahrir-Platz protestierten am Sonntag mindestens 5.000 Menschen gegen die Regierung unter dem islamisch-fundamentalistischen Präsidenten Mohammed Mursi. Ein Großteil der Richter und Staatsanwälte des Landes trat in den Streik. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums wurden bei den Protesten seit Freitag mehr als 300 Menschen verletzt. Für morgen rufen verschiedene Oppositionskräfte zu einer Großdemonstration in Kairo auf.