International

30.11.12 - Iberia-Beschäftigte in Spanien wollen streiken

Die Gewerkschaften rufen die Beschäftigten für die Zeit vom 14. bis zum 21. Dezember zu Arbeitsniederlegungen auf. Der Mutterkonzern IAG (International Airlines Group), zu dem auch British Airways gehört, will bei Iberia 4500 Arbeitsplätze vernichten. Das sind fast ein Viertel der 20.000 Stellen. Bei den übrigen Beschäftigten sollen die Gehälter um etwa 25 bis 35 Prozent gesenkt werden. Die Gewerkschaften lehnen Verhandlungen über einen sogenannten "Sanierungsplan" ab, weil sie darin eine "Zerschlagung von Iberia" sehen.