Umwelt

Aktionen und Termine zum Weltklimatag und internationaler Kampftag zur Rettung der natürlichen Umwelt

Albstadt/Ebingen: Kundgebung, 11.30–12 Uhr, vor dem Rathaus in Ebingen; ab 10 Uhr Infostand und Diskussion mit offenem Mikrofon.

Berlin: Kundgebung, 14 Uhr, am Brandenburger Tor (Pariser Platz).

Bergisch Land:Solingen: 1. Dezember 11.55 Uhr Konfron(s)tationen der Umwelt, Demonstration zum internationalen Umweltkampftag, Auftak Am Stein(Hautpstr.,Breidbacher Tor. Veranstalter: Montagsdemobewegung

Bochum: Aktion zum internationalen Kampftag zur Rettung der natürlichen Umwelt, 11.30 Uhr, Südring/Huestraße, gegenüber Hauptbahnhof.

Bruchsal: Kreisweiter Infostand zum Weltklimatag unter dem Motto „AKW weltweit sofort stilllegen“, 10–13 Uhr, Fußgängerzone, Kaufhaus Jost.

Duisburg: Kundgebung und Informatiosstände der Aktionseinheit, 13.30–16 Uhr, Bahnhofsvorplatz.

Düsseldorf: Kundgebung, 12 Uhr, Bolker Platz, Altstadt.

Dortmund: Die Aktionseinheit zum Weltklimatag „Aufstehen gegen die drohende globale Zerstörung der Lebensgrundlagen der Menschheit! Nein zum Betrug der Bundesregierung in der Energiepolitik!“ lädt ein zur Kundgebung mit offenem Mikrofon und Informationsständen, 11 Uhr, Münsterstraße/Ecke
Priorstraße auf dem Platz vor der katholischen Josef-Kirche.

Essen: Gemeinsame Kundgebung von BUND Essen, Essen steht AUF, MLPD Essen und Bürgerbewegung für Kryo-Recycling, Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz NRW, 11.30–13 Uhr, Porschekanzel/Marktkirche (Innenstadt)

Freiburg: Aktionsstände zum Weltklimatag am 1.12.2012, 13 - 17 Uhr in der Bertoldstraße Ecke Niemenstr. Thema: Die Lüge vom billigen Atomstrom - Für 100% erneuerbare Energie!

Gelsenkirchen: 11 Uhr, Bahnhofstraße.

Halle: Aufstehen gegen die drohende globale Umweltkatastrophe, 11–14 Uhr, Leipziger Straße Höhe „Mayers Markenschuhe“.

Hameln: Das Aktionsbündnis Weltklimatag 2012 ruft zur Kundgebung und Diskussion am offenen Mikrofon“ auf, 11–13.30 Uhr, Hamelner Bäckerstraße.

Herford und Ostwestfalen: Kundgebung zum Weltklimatag, mit offenem Mikrofon, 14–15 Uhr, Gehrenberg, Herford (Innenstadt).

Herten: Aktion im Kreis Recklinghausen, 10 - 12 Uhr, am Glashaus, Hermannstraße, Herten.

Leipzig: Aktionen und Infostände zum Weltklimatag, 11–15 Uhr, Willi-Brandt-Platz (gegenüber Hbf.), Nikolaistraße.

Leverkusen: Aktionsstand, 11–13 Uhr, Fußgängerzone,
Schlebusch.

Mülheim/Oberhausen: Überparteiliche Aktion zum Weltklimatag, 11.30 Uhr, Mülheim an der Ruhr, Schloßstr. 1, vor der Apotheke.

München: Die Bürgerbewegung für Kryo-Recycling, Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz e.V. ruft auf zur Kundgebung, 12–14 Uhr, Max-Joseph-Platz.

Münster: Infostand der MLPD, Bürgerbewegung „Pro-Kryo-
Recycling“ und andere Organisationen. 11–13 Uhr am Spiegelturm, nahe der Überwasserkirche.

Neukirchen-Vluyn: Aktionsstand mit offenem Mikrofon vom Kommunalwahl-Bündnis „NV AUF geht’s“, Freitag, 30. 11., 9.30–11.30 Uhr, Vluyner Platz.

Schweinfurt: zum Weltklimatag 11:oo - 13:oo Uhr auf dem
Schillerplatz

Solingen: siehe Bergisch-Land

Ulm: ICOR-Kampftag zur Rettung der natürlichen Umwelt vor der Profitgier, 10–15 Uhr, Aktionsstand mit offenem Mikrofon: Platzgasse – Höhe Jugendhaus Büchsenstadel.

Wesel: Der Walking Act von ATTAC und anderen, vormittags, Fußgängerzone findet nicht statt. Stattdessen fährt am Samstag, den 1.12. um 13.00 eine Delegation von ATTAC-Niederrhein und Bündnis90/Die Grünen OV Geldern mit Privat-PKW zum Hambacher Forst und besucht die KlimaaktivistInnen im Braunkohlerevier. Wer mitfahren möchte, melde sich bitte unter: Tel.: 02831 9269157 .

Wilhelmshaven: Montagskundgebung am 3. Dezember 2012, "Unverschämte Strompreiserhöhungen – »Energiewende« soll Ursache sein?",  17.30 Rambla / Bahnhofstraße / Ecke Parkstraße

Witten: Das Wittener Aktionsbündnis zum Weltklimatag 2012 lädt ein zur Protestkundgebung mit offenem Mikrofon „Keine Rolle rückwärts in der Energiepolitik!“, 11–13 Uhr, Bahnhofstraße/Ecke Nordstraße.