Frauen

Zahlreiche Aktionen zum Tag gegen Gewalt an Frauen auch in der Türkei

26.11.12 - Wie in vielen anderen Ländern haben auch in der Türkei am 25. November unter der Hauptlosung "Stoppt Gewalt gegen Frauen" zahlreiche Demonstrationen und Aktivitäten stattgefunden. Eine Korrespondentin aus Eisenach berichtet: "Es gab Kundgebungen und Demonstrationen in Istanbul auf dem Taksim-Platz und vor dem Galatasaray-Gymnasium, in Ankara, in Antalya auf dem Platz der Republik, in Diyarbakir, in Midyat und anderen Städten. In vielen Reden wurde von Frauen darauf aufmerksam gemacht, dass die Gewalt gegen Frauen in der Türkei zunimmt und viele Gesichter hat. Die Frauen protestierten unter anderem gegen 'Ehrenmorde', gegen die Zwangsverheiratung von minderjährigen Mädchen und gegen häusliche Gewalt."

Zu den Aktivitäten in Deutschland (siehe auch Bericht von gestern) erreichte uns eine weitere Korrespondenz aus Mülheim/Ruhr: "Mit Ständen, Infomaterial und einer wandelnden Frauenraupe kamen wir vom Frauenverband Courage zusammen mit Frauen vom Frauennetzwerk Mülheim und der MLPD am Samstag, 24. November, anlässlich des Tags gegen Gewalt an Frauen mit anderen Frauen (und Männern!) ins Gespräch. Dabei stießen wir auf rege Anteilnahme und konnten die Gespräche nutzen, für die nächste Courage-Gruppe einzuladen und Unterschriften zu sammeln für das Manifest gegen Atomkraft."