Politik

03.12.12 - "EU ist kein Vorkämpfer für den Frieden"

Drei frühere Träger des Friedensnobelpreises protestieren gegen die Verleihung dieses Preises an die EU: Desmond Tutu, Südafrika (1984), Maread Maguire, Nordirland (1976) und Adolfo Perez Esquivel, Argentinien (1980). Sie erklären in ihrem Brief, dass die EU "eindeutig kein Vorkämpfer für den Frieden" sei, wie dies der Preisstifter Alfred Nobel in seinem Testament im Sinn gehabt habe (Quelle: "Süddeutsche Zeitung", 1./2.12.12).