International

07.12.12 - In Tunesien Streiks gegen Enhada-Regierung

Am Donnerstag hatte der Gewerkschaftsverband UGTT zu eintägigen Streiks in vier Regionen von Tunesien aufgerufen. In Kasserine, Gafsa, Sfax und Sidi Bouzid blieben alle größeren öffentlichen und privaten Betriebe geschlossen. Die Demonstranten riefen Parolen gegen die islamistische Enhada-Regierung. Für den 13. Dezember hat die Gewerkschaft zu einem landesweiten Generalstreik aufgerufen, nachdem es diese Woche zu einem Anschlag von Regierungsanhängern auf die Zentrale des Gewerkschaftsbundes gekommen war.