International

12.12.12 - In Südafrika streiken Arbeiter bei Parmalat

Vor einer Woche traten 315 Leiharbeiter beim Molkereikonzern Parmalat in Bonnievale in Südafrika in den Streik für höhere Löhne. Die Arbeiter erklärten, sie könnten von dem Lohn (450 Rand) nicht leben und begannen, vor der Fabrik zu protestieren. Neben höheren Löhnen fordern sie auch Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, bezahlten Urlaub und Schutzkleidung. Diese Woche haben sich die Festangestellten dem Streik angeschlossen und die Produktion steht. Parmalat in ein italienischer Konzern, der inzwischen weltweit Niederlassungen hat.