International

13.12.12 - Geldstrafe für Feuertod von Oury Jalloh

Im Prozess um den Feuertod des Asylbewerbers Oury Jalloh in einem Polizeirevier in Dessau ist der angeklagte Polizist zu einer Geldstrafe von 10.800 Euro verurteilt worden. Das Landgericht Magdeburg sprach den Angeklagten der fahrlässigen Tötung schuldig. Der aus dem westafrikanischen Sierra Leone stammende Asylbewerber war am 7. Januar 2005 bei einem Brand in einer Dessauer Polizeizelle gestorben. Die Umstände seines Todes können nach wie vor den Verdacht einer bewussten Tat nicht entkräften.