Umwelt

21.05.13 - Immer weniger Wiesen und Weiden

Anlässlich des Internationalen Tages der biologischen Vielfalt (22. Mai) hat der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) auf den dramatischen Verlust von artenreichem Grünland hingewiesen. Vom NABU erhobene Daten aus EU-rechtlich geschützten Fauna-Flora-Habitat-Gebieten (FFH) in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz zeigen, dass innerhalb von fünf Jahren durchschnittlich 35 Prozent Grünland verloren gingen, in manchen Gebieten sogar bis zu 54 Prozent.