International

14.01.13 - BRD unterstützt Frankreichs Mali-Intervention

Außenminister Guido Westerwelle hat Frankreich beim Militäreinsatz in Mali Unterstützung zugesagt. In Gesprächen mit der französischen Regierung solle geklärt werden, inwieweit dies "jenseits der Entsendung von Kampftruppen" möglich sei, "zum Beispiel politisch, zum Beispiel logistisch oder auch humanitär oder im medizinischen Bereich". Unter anderem sollen die Planungen für einen EU-Einsatz zur Ausbildung der malischen Armee beschleunigt werden. Für eine deutsche Beteiligung an einer solchen Ausbildung hatte sich zuvor bereits Verteidigungsminister Thomas de Maizière ausgesprochen.