Wirtschaft

07.01.13 - Mehdorn als Chef von Air Berlin zurückgetreten

Hartmut Mehdorn hört als Vorstandschef bei Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft Air Berlin auf. Das teilt der Konzern mit. Der ehemalige Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn sollte bis Jahresende 2013 die Geschäfte führen. Das von ihm im Herbst 2011 gestartete "Sparprogramm" "Shape & Size" mit der Verkleinerung der Flugzeugflotte um zehn Prozent und Streichung unrentabler Strecken brachte nicht den für die Anteilseigner erwarteten Erfolg. Es sah auch die Vernichtung von 500 Arbeitsplätzen vor. Das soll jetzt sein Nachfolger durchdrücken.