Politik

07.01.13 - Tritt Wowereit als Berlins Bürgermeister zurück?

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit (SPD), hat heute angesichts des Debakels um den Hauptstadtflughafen den Aufsichtsratsvorsitz der Betreibergesellschaft abgegeben. Nachfolger soll Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck werden. Das Megaprojekt des neuen Berliner Flughafen soll Medienberichten zufolge statt ursprünglich 2,8 mindestens 4,3 Milliarden Euro kosten. Heute gab er bekannt, dass die bereits dritte Verschiebung der Eröffnung im Oktober 2013 auch nicht mehr zu halten sei. Die Grünen-Fraktion fordert seinen Rücktritt, da er davon bereits am 18. Dezember Kenntnis hatte und dies in der Neujahrsansprache bewusst verschwiegen hatte.