International

22.01.13 - Obamas zweite Amtsperiode hat begonnen

Mit pompösen Aufwand wurde Barack Obamas Amtseinführung vor dem Capitol in Washington begangen. Vor vier Jahren wohnten diesem Spektakel noch 1,8 Millionen erwartungsvolle Menschen bei. Gestern waren es rund 800.000. In seiner Antrittsrede für die zweite Amtszeit benannte er auch Probleme der Massen wie die wachsende Armut, Klimaerwärmung und Kriege. Seine Antworten darauf bestanden in pathetischen Appellen an die "Einheit der Nation" und die Hilfe Gottes.