International

25.01.13 - Athen: Polizei gegen streikende U-Bahner

In Athen haben am Freitag morgen Bereitschaftspolizisten das von streikenden U-Bahn-Beschäftigten besetzte Depot gestürmt und zahlreiche Streikende festgenommen. Die griechische Regierung hatte zuvor auf der Grundlage von Notstandsgesetzen aus der Zeit der Militärdiktatur verfügt, dass die U-Bahn-Beschäftigten ihren Streik beenden müssen. Der Streik hatte vor einer Woche begonnen und richtet sich gegen 25-prozentige Lohnkürzungen. Als Reaktion auf den Polizeieinsatz traten die Busfahrer und die Eisenbahner aus Solidarität am Freitag in den Streik.