Betrieb und Gewerkschaft

01.02.13 - Infarktrate steigt mit Anzahl der Entlassungen

Wer den Arbeitsplatz verliert, hat ein um 74 Prozent höheres Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden, berichtet die "Apotheken Umschau". Die Aussage beruht auf einer Langzeituntersuchung in den USA mit mehr als 13.000 Menschen zwischen 51 und 75 Jahren. Die Infarktrate stieg an, je häufiger Menschen ihren Arbeitsplatz verloren hatten.