Wirtschaft

01.02.13 - Steuereinnahmen in BRD steigen weiter

Die Steuereinnahmen sind im Dezember um 2,7 Prozent gestiegen. Dies berichtet das "Handelsblatt" aus dem Bundesfinanzministerium. Damit zählte der Schlussmonat zwar zu einem der schwächeren Monate im abgelaufenen Jahr 2012. Doch ein Einbruch der Steuervorauszahlungen blieb aus. Das Aufkommen aus der Umsatzsteuer stieg um 5,8 Prozent, das aus der Lohnsteuer um 6,3 Prozent. Insgesamt nahm der Staat im Dezember ohne die separat erfassten Gemeindesteuern 72,7 Milliarden Euro Steuern ein - fast zwei Milliarden Euro mehr als im Vorjahresmonat.