Jugend

01.02.13 - Volksbegehren zu Studiengebühren erfolgreich

Das Volksbegehren gegen Studiengebühren in Bayern wurde am 31. Januar erfolgreich beendet. 1.354.984 Menschen (14,4 Prozent der Wahlberechtigten Bayerns) haben sich für die Abschaffung der Studiengebühren ausgesprochen. In den Universitätsstädten wie auch Städten mit höherem Arbeiteranteil fiel die Beteiligung am Volksbegehren meist höher aus als anderswo. In Erlangen (22,3 Prozent), Fürth (19,7 Prozent) oder Bamberg (19,1 Prozent) lag die Beteiligung deutlich über dem Durchschnitt. Umfragen zufolge sind 70 Prozent der Bewohner Bayerns gegen Studiengebühren.