Politik

29.01.13 - Volksbegehren gegen Studiengebühren in Bayern - Endspurt jetzt!

In den Bundesländern Niedersachsen (500 bis 800 Euro) und Bayern (bis 500 Euro) müssen Studierende noch Studiengebühren zahlen. In Bayern läuft dagegen ein Volksbegehren. Soll es erfolgreich sein, müssen sich bis zum 31. Januar 10 Prozent der bayrischen Wähler daran beteiligen – das wären 940.000. Derzeit – Stand 27. Januar – haben sich knapp 7,5 Prozent daran beteiligt. Jetzt geht es in den Endspurt – die Studiengebühren müssen weg! Das Volksbegehren geht zurück auf eine Initiative der Freien Wähler, die für das Volksbegehren ein Bündnis mit SPD, Grünen, Linken, Piraten, ÖDP und Gewerkschaften gegründet haben (Kontakt: http://s7-design.de/volksbegehren-studiengebuehren/regierungsbezirke.php).