International

06.02.13 - Indonesien: Demo für Mindestlohnerhöhung

In den indonesischen Industriezentren von Jakarta, Surabaya, Bandung und Batam gingen am Mittwoch Zehntausende auf die Straße und protestierten gegen Versuche, den neuen gesetzlichen Mindestlohn zu unterlaufen. Zu den Protesten hatten drei große Gewerkschaftsverbände aufgerufen. Die größte Demo war mit 50.000 Beteiligten in Jakarta. Die Demos richteten sich auch gegen Pläne, die Preise für Strom zu erhöhen und gegen ein neues Präsidentendekret, das den Einsatz des Militärs im Innern ausweitet.