Umwelt

23.02.13 - China räumt Existenz von Krebsdörfern ein

Ein Bericht des Umweltministeriums erwähnt "Krebsdörfer" nahe Industriezentren, die stark überhöhte Krebsquoten in der Bevölkerung aufweisen. "In den vergangenen Jahren haben Giftstoffe und Umweltverschmutzung ... zu schweren gesundheitlichen Problemen geführt", heißt es in dem Bericht. Konkrete Angaben über die Anzahl oder Lage der betroffenen Dörfer werden jedoch nicht gemacht. Schon zuvor gab es häufig Gerüchte und inoffizielle Meldungen über erhöhte Krebsraten in der Nähe von Industriezentren. Krebserkrankungen haben sich in den letzten Jahren zur ersten Todesursache im Land entwickelt.