Umwelt

01.03.13 - Gift im Mischfutter für Nutztiere gefunden

Tausende Tonnen giftiges Futtermittel sind in mehreren Bundesländern zu Mischfutter für Schweine, Rinder und Geflügel verarbeitet worden. Der größte Teil wurde an mehr als 3.500 Höfe in Niedersachsen geliefert. Der betroffene Mais ist nach Angaben des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums mit dem Schimmelpilzgift Aflatoxin B1 kontaminiert.