International

Spanien: "Nein zum finanziellen Staatsstreich!"

25.02.13 - Unter dem Motto "Nein zum finanziellen Staatsstreich - Wir schulden nichts, wir zahlen nicht!" gingen am Wochenende Hunderttausende in Spanien in mehr als 80 Städten auf die Straße. Aufgerufen zu dem Protest hatte ein Bündnis aus 300 Organisationen am Jahrestag des versuchten Militärputsches vor 32 Jahren. Das Spektrum des Protests gegen die Regierung, gegen Bankenrettung und allgegenwärtige Korruption reicht von den Bergarbeitern über Ärzte und Krankenschwestern, Lehrer und Schüler, bedrohte Wohnungsbesitzer und arbeitslose Jugendliche. Feuerwehrleute protestieren und weigern sich, bei Zwangsräumungen eingesetzt zu werden. Inzwischen ist in Spanien eine offene Staatskrise entstanden.