International

26.02.13 - Lehrer im Libanon im Streik für mehr Geld

Seit mehr als einer Woche streiken im Libanon die Lehrer für die längst überfällige Lohnerhöhung. Diese Woche haben sich - mit Ausnahme einiger katholischer Schulen - auch die Lehrer an Privatschulen dem Streik angeschlossen. Die Regierung erklärt, die Forderungen seien berechtigt, nur leider sei das Staatsdefizit zu hoch. Die Gewerkschaft macht Korruption und Steuerflucht für das Staatsdefizit verantwortlich.