International

26.02.13 - 3.000 fordern schnelle Mord-Aufklärung

Am 23. Februar demonstierten mehr als 3.000 Menschen in der tunesischen Hauptstadt gegen die langsame Untersuchung der Ermordung des Oppositionsführers Chokri Belaid. Die Demonstration wurde angeführt vom Vater des Ermordeten. Weite Teile der Opposition machen die regierende Islamistenpartei Ennahda für den Mord verantwortlich.