International

05.03.13 - Indien: Frauen in Reismühlen verlangen Toiletten

Die Arbeiterinnen in den Reismühlen im Distrikt Dakshin Dinaypur im indischen Bundesstaat Westbengalen sind nicht länger bereit, sich mit fehlenden Toiletten für Frauen abzufinden. "The Hindu", drittgrößte englischsprachige Tageszeitung in Indien, spricht von einer "sanitären Revolte". Während die Männer eine Toilette haben, wurde das den Frauen jahrelang verwehrt und gesagt, sie sollten raus aufs Feld gehen. Die Bewegung für eigene Toiletten für Frauen begann 1989 in der Salas Reismühle des Distrikts und wurde damals von der Polizei brutal unterdrückt.