International

08.03.13 - ArcelorMittal-Arbeiter blockieren Autobahnen

Heute morgen blockierten rund 200 Stahlarbeiter von ArcelorMittal mehrere Stunden lang die Autobahn an der belgisch-niederländischen Grenze in der Nähe von Liège (Lüttich) und in der Nähe von Aachen blockierten 150 ArcelorMittal-Kollegen den Grenzübergang Lichtenbusch. Sie protestieren gegen die Schließung der Kokerei und sechs Produktionslinien in Lüttich, was 1.300 Arbeitsplätze vernichtet. Auf den Autobahnen gab es lange Staus.