Politik

09.03.13 - Steinmeier (SPD) lobt Hartz-Gesetze

In kaum zu überbietender Dreistigkeit erklärte SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier, dass die unter Ex-Kanzler Schröder beschlossene Agenda 2010 Deutschland vor einem wirtschaftlichen Niedergang wie in anderen Staaten der Europäischen Union bewahrt habe: "Wenn Schröder damals so mutlos regiert hätte wie Angela Merkel heute, stünden wir jetzt in einer Reihe mit Italien, Frankreich und Spanien vor deutlich größeren Problemen inmitten der Euro-Krise" (Süddeutsche Zeitung, 09.03.13).