Umwelt

11.03.13 - Eispanzer über der Antarktis ist gigantisch

26,54 Millionen Kubikkilometer Eis bedecken den antarktischen Kontinent. Das Volumen der Eisschicht ist damit um 4,5 Prozent größer als bislang angenommen wurde. So lautet das Ergebnis der sogenannten Bedmap2-Studie, bei der 60 Wissenschaftler aus 14 Ländern geografische Daten auswerteten, die Expeditionen im Verlauf der letzten 50 Jahre gesammelt hatten. Würde man diese gewaltige Eismasse komplett auflösen, stiege der Meeresspiegel weltweit um durchschnittlich 58 Meter.

Quelle: Süddeutsche Zeitung vom 9./10. März 2013