Politik

13.03.13 - BER: 40.000-Euro teure Sonderreinigungen vor Politikerbesuchen

Das Management der Berliner Flughafengesellschaft hat vor Politikerbesuchen auf der Terminalbaustelle Sonderreinigungen im Wert von jeweils mindestens 40.000 Euro veranlasst haben.  Als "reine Showveranstaltung" bezeichnete ein ehemaliger Mitarbeiter aus dem Planungsstab des BER dies in der WDR/ARD-Dokumentation "Pleiten, Pech und Peinlichkeiten". Bei den Besuchern handelte es sich um Abgeordnete verschiedener Fraktionen des Berliner Abgeordnetenhauses, die die Baustelle nach der geplatzten Eröffnung 2012 in Augenschein nehmen wollten. "Wir haben das immer Walt-Disney-Pfad genannt", so der Insider.