International

18.03.13 - Erneut brutale Vergewaltigung in Indien

Weltweite Empörung hat die erneute brutale Gruppenvergewaltigung einer Frau in Indien hervorgerufen. Die 39-jährige Schweizerin war zusammen mit ihrem Mann während einer Fahrradtour zum Taj Mahal überfallen worden. Beide wurden zunächst verprügelt, der von den Tätern gefesselte Ehemann musste dann die Tat mitansehen. Sechs Verdächtige wurden inzwischen verhaftet.