Betrieb und Gewerkschaft

20.03.13 - Sozialverband gegen Frauen-Diskriminierung

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) fordert entschlossenes Handeln gegen die fortwährende Lohndiskriminierung von Frauen. SoVD-Bundesfrauensprecherin Edda Schliepack betonte anlässlich des "Equal Pay Day" am 21. März 2013: "Rund 4,65 Millionen Frauen haben eine Stelle auf 400-Euro-Basis. Diese Minijobberinnen müssen fürchten, im Alter zu verarmen. Denn ihre Rente wird nach heutigen Werten 200 Euro nicht übersteigen."