International

26.03.13 - Bauarbeiter aus Rumänien protestieren

Am Montag protestierten rund 50 Bauarbeiter aus Rumänien auf der Bostalsee-Baustelle im Saarland gegen unzumutbare Arbeits- und Lebensbedingungen und für die Zahlung ausstehender Löhne. Seit Monaten sind die miserablen Bedingungen staatlichen Stellen bekannt, ohne dass tatsächlich eingegriffen wurde. Die Arbeiter schlafen auf dem Boden, wer sich beschwert, wird einfach nach Rumänien zurückgeschickt. Statt wie versprochen feste Arbeitsverträgen zu erhalten, werden sie als "Selbständige" behandelt und erhalten keinen Lohn, sondern sollen Rechnungen an die Subunternehmer schreiben.