Politik

10.10.13 - Brutaler Überfall von Faschisten in Bernburg

Der Besitzer des Schnellrestaurants "AliBaba" beim Hauptbahnhof Bernburg liegt nach wie vor schwer verletzt in der Uniklinik Halle. Er wurde am 21. September von neun Neofaschisten brutal verprügelt. Die Polizei nahm neun Tätverdächtige fest. Gegen drei Neofaschisten aus der Gruppe ermittelt die Staatsanwaltschaft Magdeburg wegen versuchtem Totschlag und gefährlicher Körperverletzung. Im ersten Pressebericht wurde der Vorgang als "Schlägerei" abgetan.